Mitgliederfahrt 2020 muss leider abgesagt werden

Sie war schon perfekt geplant, die diesjährige Mitgliederfahrt der „gut & sicher wohnen“-Genossenschaften Gelsenkirchen und Wattenscheid in die Hansestadt Soest.
Am Mittwoch, 23. September, sollte es mit mehreren Reisebussen vom Musiktheater Gelsenkirchen in die sehenswerte westfälische Stadt gehen, die mit ihrer Altstadt und dem Grünsandstein-Ensemble viele touristische Anreize bietet.
Doch jetzt hat Bauverein-Vorstandsmitglied Dieter Hartmann, Organisator der Mitgliederfahrten, die diesjährige Tour abgesagt.
Im Einvernehmen mit den Vorständen von Die GWG, Genossenschaftliches Wohnen in Gelsenkirchen und Wattenscheid, des Bauverein Gelsenkirchen, des Beamtenwohnungsvereins Gelsenkirchen, der Wohnungsbaugenossenschaft Horst und des Genossenschaftlichen Schalker Bauvereins begründet Dieter Hartmann die gemeinsame Entscheidung: „Die Zeiten sind zu unsicher, um sich mit 120 meist älteren Personen auf den Weg zu machen. Es gibt im Augenblick noch keine Klarheiten mit welchen Hygieneregeln Bus- und Schifffahrten erlaubt sind.“
Und man wolle auf keinen Fall das Risiko eingehen, dass sich Mitglieder der Genossenschaften bei einer solchen Tagesfahrt mit Corona anstecken.
Nun blicken die Wohnungsgenossenschaft voller Hoffnung auf das nächste Jahr.

Bildzeile:
Jahr für Jahr haben rund 120 Mitglieder der Wohnungsgenossenschaften viel Spaß und Freude bei den Mitgliederfahrten. Dieses Jahr muss die Tour leider ausfallen.

Die GWG – Genossenschaftliches Wochen in Gelsenkirchen und Wattenscheid eG

Grenzstr. 181
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 8219 – 0
Mail: info@die-gwg.de