Mitgliederausflug nach Münster und zur Burg Hülshoff

Am 25.09.2019 machten sich 120 Mitglieder der kooperierenden Genossenschaften auf zu einem eintägigen Ausflug. Bei noch etwas trübem Wetter fuhren die zwei Busse um 9.30 Uhr vom Musiktheater los. Bei der Ankunft in Münster rissen die Wolken auf. Mit einem kurzen Fußweg vom Ägidiimarkt erreichte die Truppe gegen 11.00 Uhr den Dom. Ein pulsierender Wochenmarkt mit vielen erlesenen Ständen und vielen Käuferinnen und Käufern verwehrte den Blick auf das in Gerüste gepackte Paradiesportal.Fünf Führer der k3 Stadtführung nahmen uns in Empfang, schnell waren etwa fünf gleich große Gruppen eingeteilt, die zu einer einstündigen Stadtführung aufbrachen. In allen Gruppen waren die Erklärungen der Stadtführer interessant, humorvoll und gekonnt vorgetragen. Die 60 Minuten vergingen wie im Flug.Ab 12.00 Uhr konnte dann jede/jeder in Eigenregie für ca. 140 Minuten durch Münster bummeln. Viele nutzten die Zeit für ein Mittagessen sei es auf dem Wochenmarkt oder in einer der bekannten Touristenrestaurants, doch auch einige Shoppingtüten wurden gesichtet. Pünktlich zur Abfahrt zur Burg Hülshoff trafen wieder alle an den Bussen ein. Die Fahrt ging jetzt zur Burg Hülshoff, wo Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Im Keller der Burg war die Kaffeetafel gedeckt. Sehr wohltuend war die Zeit nach dem Kaffeetrinken, die sehr unterschiedlich genutzt wurde. Während manche durch den herrlichen Burgpark schlenderten, genossen andere die Herbstsonne auf der Burgterrasse bei Schorle oder einem Gläschen Bier.Um 17.30 Uhr traten wir die Rückreise an. Gegen 18.30 Uhr sahen wir das Musiktheater wieder. Mit einem Applaus verabschiedeten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Busfahrerin und Busfahrer, die uns souverän und sicher nach Gelsenkirchen zurückgebracht hatten.

Die GWG – Genossenschaftliches Wochen in Gelsenkirchen und Wattenscheid eG

Grenzstr. 181
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 8219 – 0
Mail: info@die-gwg.de