Kategorie: Aktuelles

Aus aktuellem Anlass zum Coronavirus

Sehr verehrte Kundinnen und Kunden,
sehr verehrte Interessentinnen und Interessenten,

das Corona-Virus breitet sich aus. Jeder von uns ist aufgefordert, alles Mögliche beizutragen, um weitere Infektionen zu verhindern. Auch die GWG möchte ihren Beitrag leisten und unsere Kunden und Mitarbeiter schützen.

Daher unsere Bitte:

Sehr viele Angelegenheiten rund um die Wohnungssuche und das Mietverhältnis lassen sich auch telefonisch oder per E-Mail klären.
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den Empfehlungen von Bund und Ländern, bleibt unsere Geschäftsstelle sowie unsere Außenstelle in Wattenscheid derzeit für alle Arten von Besuch geschlossen.

In dieser besonderen Lage bitten wir Sie, auf die genannten Kommunikationsmittel zurückzugreifen. So schützen Sie sich und unser Team.
Für möglicherweise längere Wartezeiten als üblich bitten wir um Ihr Verständnis.

Unser Außenbüro in Wattenscheid ist nun wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Wir bitten um eine telefonische Anmeldung. Zu Ihrer und unserer Sicherheit würden wir Sie bitten, sofern möglich einen Großteil Ihres Anliegens schon telefonisch zu klären, um die tatsächliche Aufenthaltszeit zu minimieren und auf das Nötigste zu beschränken. Ebenso bitten wir um die Einhaltung der zurzeit bestehenden Hygienemaßnahmen (Abstand halten, tragen eines Nasenmundschutzes etc.). Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Vielen Dank

Ihre GWG
Kai Oliver Lehmann
Vorstand

Überarbeitung der Abfuhrtermine für Restmüll verzögert sich

Gelsendienste arbeitet derzeit an einer neuen Tourplanung für die Leerung der grauen Tonnen. Ursprünglich war vorgesehen, dass dies Anfang März umgesetzt wird. Wie sich nun herausgestellt hat, wird für die Überarbeitung der Abfuhrtermine für die insgesamt rund 61.000 Abfallbehälter jedoch mehr Zeit benötigt. Die Änderung der Sammelrouten muss daher verschoben werden.

Somit behalten die gewohnten Wochentage für die Leerung der grauen Tonnen bis auf Weiteres ihre Gültigkeit. In diesem Zusammenhang weist Gelsendienste darauf hin, dass die aktuellen Termine der Müllabfuhr in Gelsenkirchen jederzeit online unter www.gelsendienste.de/abfallkalender abgefragt werden können.

Zudem lässt sich auf der Website für jede Adresse ein individueller Abfallkalender zum Ausdrucken herunterladen. Ebenso können die Daten für elektronische Terminplaner exportiert oder eine automatische Erinnerung per E-Mail beauftragt werden.

Gerne gibt Gelsendienste auch telefonisch unter 0209/95420 (Mo-Fr, 8-18 Uhr) Auskunft.

Mitgliederausflug nach Münster und zur Burg Hülshoff

Am 25.09.2019 machten sich 120 Mitglieder der kooperierenden Genossenschaften auf zu einem eintägigen Ausflug. Bei noch etwas trübem Wetter fuhren die zwei Busse um 9.30 Uhr vom Musiktheater los. Bei der Ankunft in Münster rissen die Wolken auf. Mit einem kurzen Fußweg vom Ägidiimarkt erreichte die Truppe gegen 11.00 Uhr den Dom. Ein pulsierender Wochenmarkt mit vielen erlesenen Ständen und vielen Käuferinnen und Käufern verwehrte den Blick auf das in Gerüste gepackte Paradiesportal.Fünf Führer der k3 Stadtführung nahmen uns in Empfang, schnell waren etwa fünf gleich große Gruppen eingeteilt, die zu einer einstündigen Stadtführung aufbrachen. In allen Gruppen waren die Erklärungen der Stadtführer interessant, humorvoll und gekonnt vorgetragen. Die 60 Minuten vergingen wie im Flug.Ab 12.00 Uhr konnte dann jede/jeder in Eigenregie für ca. 140 Minuten durch Münster bummeln. Viele nutzten die Zeit für ein Mittagessen sei es auf dem Wochenmarkt oder in einer der bekannten Touristenrestaurants, doch auch einige Shoppingtüten wurden gesichtet. Pünktlich zur Abfahrt zur Burg Hülshoff trafen wieder alle an den Bussen ein. Die Fahrt ging jetzt zur Burg Hülshoff, wo Kaffee und Kuchen auf uns warteten. Im Keller der Burg war die Kaffeetafel gedeckt. Sehr wohltuend war die Zeit nach dem Kaffeetrinken, die sehr unterschiedlich genutzt wurde. Während manche durch den herrlichen Burgpark schlenderten, genossen andere die Herbstsonne auf der Burgterrasse bei Schorle oder einem Gläschen Bier.Um 17.30 Uhr traten wir die Rückreise an. Gegen 18.30 Uhr sahen wir das Musiktheater wieder. Mit einem Applaus verabschiedeten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Busfahrerin und Busfahrer, die uns souverän und sicher nach Gelsenkirchen zurückgebracht hatten.

Änderung der Sprechzeiten

Aufgrund mangelnder Nachfrage, haben wir uns dazu entschieden, die Sprechstundean den Donnerstagen zwischen 16.00 und 18.00 Uhr nicht mehr anzubieten.Grundsätzlich erreichen Sie uns während unserer Geschäftszeiten (montags bismittwochs 8.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags 8.00 bis 16.00 Uhr und freitags 8.00 bis 12.00 Uhr) sowie nach individueller Terminabsprache.

BOGESTRA-Bus und Leihfahrräder rollen mit Wohnungsbaugenossenschaften-Werbung

Seit einigen Tagen rollt wieder ein Bus mit Werbung der Wohnungsbaugenossenschaft Bochum durch die Stadt.Wer es etwas sportlicher möchte, hat die Möglichkeit, mit einem durch die Bochumer Wohnungsbaugenossenschaften gesponsorten Leihfahrrad, durch das Stadtgebiet zu radeln!Und welcher Slogan passt in beiden Fällen besser als „Wir bringen Dich nach Hause“?Der Marketing-Initiative Wohnungsbaugenossenschaften Bochum gehören sieben Genossenschaften an. Sie geben Menschen in über 12.000 Wohnungen Raum für Freiheit, Rückzug und ein positives Lebensgefühl.

  • 1
  • 2

Die GWG – Genossenschaftliches Wochen in Gelsenkirchen und Wattenscheid eG

Grenzstr. 181
45881 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 8219 – 0
Mail: info@die-gwg.de